Willkommen | Links | Impressum
Guten Abend, heute ist der 21.07.2018 :: Sie befinden sich hier: Nemo / Obedience / Fußarbeit / 

4. Mai 2010
Dann ging es an die Fußarbeit - hier wurden wir von der Trainerin (als Steward) geschickt. Während eines Winkels, in dem der Hund sich sonst gerne ablenken lässt und leicht abtriftet wurde das Spielie fallen gelassen und sofort der kritische Winkel gelaufen. Click gab es erst dann, wenn auch hier Blickkontakt ununterbrochen gehalten wurde. Wenn nicht wurde sofort abgebrochen und an der gleichen Stelle auf dem Platz die Übung wieder neu angesetzt.

Ihr könnt es euch schon denken - davon sind wir weit entfernt.

Nun hatte ich, während die Trainerin die anderen Teams kontrollierte schon mal angefangen.

Ich war schon sehr zufrieden, dass sich Nemo nicht auf das Spielie gestürzt hat, sondern nur den Blick kurz abwendete und gleich mit in den Rechtswinkel ging und habe kräftig gelobt. Das war schade - denn dann war Nemo etwas verwirrt, als es kein Lob mehr gab und immer abgebrochen wurde. Es hört sich sehr hart an - Gaby meint aber, dass Nemo das abkann.

Wenn ich an die Begleithundeprüfung denke, muss ich sagen, dass Nemo sich sehr gut entwickelt hat.

So, nun haben Iris und ich wieder Übungsstoff für die Spaziergänge bis zum nächsten Training.


Nach oben